Halbschalenmulden

  • Bauschuttbehälter aus gekanteten Halbschalen in den Blechstärken 5 mm bzw. 6mm aus Hardox 450.
  • Mit beidseitigem Obergurt in verstärkter Ausführung.
    Stirnwand in senkrechter Ausführung aus 5 mm bzw. 6mm Hardox 450.
  • Rückwand nur pendelnd mit hydraulisch zu öffnender Klappe
  • Leitungen liegen innen am Träger.
  • Für Öffnung-Schließung wird max 100 bar und ca. 4 l Öl pro Min. benötigt
  • Hakenaufnahme nach DIN 30722
  • Außenrollen in verstärkter Ausführung in Rotgußbuchsen gelagert -abschmierbar -mit 40 mm Wellendurchmesser
  • Unterbau entsprechend Behältergröße bis UNP 220 und Bügeldurchmesser 60 mm
  • Längsträgern und Boden mit Holzzwischenlage
  • Durch diese Bauweise schwebt der Boden des Containers über den Ablaufträgern, eine Verbeulung des Bodens wird dadurch verhindert
  • Die besondere Bauform und Ausführung der Halbschalenmulde bringt zusätzlich eine Gewichtsreduzierung gegenüber eines Containers in herkömmlicher Bauweise
  • Der Container ist Innen und Außen grundiert - Außen zusätzlich im Elektrostatikverfahren im RAL Ihrer Wahl
  • Länge, Breite und Höhe nach Kundenwunsch
  • Auch als nicht Hardoxmulde lieferbar!
Sprechen Sie uns an!